Fahrradgarage und Fahrradbox als Schutz vor Diebstahl und Verschmutzung

Eine Fahrradgarage schützt ihr Rad, vor allem bei schlechtem Wetter und vor Diebstahl! Mit dem Fahrradunterstand sind Sie somit vor Dieben und vor schlecht Wetter jeder Zeit sicher und auf der richtigen Seite. Durch einen Fahrrad Container oder eine Fahrradgarage schützen Sie Ihr Rad. Auch vor Randale-Machern, Schäden, Regen und Schnee usw. hat Ihr Rad dann nichts mehr zu befürchten.Fahrrad vor einem Fahrradunterstand

Wenn Sie Ihr Fahrrad täglich nutzen ist es wichtig, dass Sie einen guten Abstellplatz dafür haben. Man will ja schließlich ohne weite Strecken in Kauf nehmen zu müssen, an sein Rad gelangen.

Info: Manche Fahrradgaragen sind abschließbar, wie die auf dem Bild.

Bei uns finden Sie wichtige Infos. Dazu gehören:

Aktuelle Angebote für :

  • Fahrradunterstände,
  • Fahrradboxen
  • Fahrradgaragen
  • etc.

Auch stellen wir Ihnen die Topseller vor. Somit können Sie die beste Garage für Fahrräder nach Ihrem Wunsch wählen. Hier gibt es bei manchen Rad Boxen auch Berichte über Erfahrungen mit Fahrrad Containern.

Mit Hilfe der Punkte, gleich zu Ihrem Thema:

Sinn der Fahrradgarage

Wofür eigentlich?

Rost an der Fahrradkette durch Fahrradgarage oder Fahrradbox vermeidenErstmal, um eine von Rost befallene Fahrradkette durch den Schutz einer Fahrradgarage verhindern.

Schlechtes Wetter, zu wenig Möglichkeiten zum abstellen im Keller, ein voller Geräteschuppen, es gibt eine Vielzahl an Gründen für den Kauf eines Fahrrad Carport. Diese sind oft unterschiedlich, aber immer triftig.

Fakt ist, dass es sich lohnt, sich für solch einen Fahrradschuppen zu entscheiden. So geht man auf Nummer Sicher, um das geliebte Rad vor Umwelteinflüssen zu schützen.

Korrosion Adé

Nichts ist schlimmer als Korrosion an einem „nigel nagel“ neuen Fahrrad. Schon nach ein paar Wochen Reparaturen zu zahlen ist der Horror. Geschweige denn die Kosten dafür selbst in die Hand nehmen zu müssen.

Das blöde fängt für Sie als Fahrer des Rads oft schon vor der lang ersehntn Tour an.

Oft muss man das Fahrrad erst mal aus dem ach so weiten Keller holen. Und dann mit Mühe hoch schleppen. Oder besser noch aus der 4. Etage runter tragen. Am besten hat das Haus dann auch keinen Aufzug. Ich kenne Ihr Leiden nur zu gut. Das sind auf alle Fälle Dinge die sich vermeiden lassen, wenn Sie sich zum Kauf einer Fahrradgarage entscheiden.

Wir alle kennen – Das Rad vor dem Haus, im Schnee.

Dann muss man es erst vom Schnee befreien, hin und her pendeln, einen Lappen oder ähnliches aus dem Haus holen, um das geliebte Fahrrad zu trocknen. Ja das ist alles immer sehr zeitaufwendig und bequem ist es auch nicht. Aber mal Spaß bei Seite. Der Hauptgrund oder sagen wir mal, das stärkste Argument warum viele Fahrradgaragen kaufen ist die Angst, vor einem Diebstahl. Mir selbst hat jemand Mal ein Fahrrad geklaut und viele von euch wissen bestimmt wie nervig das sein kann.

Aber jetzt sind Sie hier und der Fahrrad Diebstahl hat ein Ende! Ich helfe wo ich kann, um die vor einem Fahrrad Klau zu schützen, denen das zum Glück noch nicht widerfahren ist.
Ich finde ein Fahrrad Unterstand wie zum Beispiel eine robuste Box aus Metall,Holz oder Kunststoff ist ein super Diebstahlschutz für Ihr Fahrrad.

Vorteile der Fahrradgarage

RundUm – Vorteile – kurz und bündig

  • Die Fahrradbox bietet guten Diebstalhschutz!
  • Fahrrad in den Keller? Tragen? Ist nicht!
  • Schnell, einfach aufgebaut!
  • Fahrradunterkunft dort wo man sie will!

Vorteile im Frühling – Sommer 

  • UV Schutz
  • Robustes Material
  • Trockener Sattel, Lenker und Co.

Fahrradunterstand Vorteile im Herbst – Winter

  • Schutz vor Blitzeis
  • Kein Schnee, Regen oder Dreck am Rad
  • Schaltung und die Kette bleiben intakt
  • Nie mehr Eis am Lenker oder Sattel – gefällt vielleicht manchen. Mir nicht.

Vorteile einer Fahrradgarage auf einen Blick:

  • Sie schützen Ihr Rad vor schlechtem Wetter: Regen, Schnee, Eis und Dreck. Auf langer Basis, ein großer Vorteil.
  • Wechselhaftes Wetter ist schlecht für die Substanz Ihres Rad`s.
  • Risse, Verschmutzung, Abnutzung etc. durch Sonne im Sommer, sowie Regen, Schnee und Hagel im Winter, gibt es nicht mehr!
  • Die Feuchte, rostige Fahrradkette gibt es nicht mehr!
  • Den Nassen, vereisten Lenker und den feuchten Fahrrad Sattel auch nicht mehr!

Was das Wetter auch tut, Ihnen kann es egal sein weil Sie eine Rad Box haben! Bedenkenlos aufs Rad und los fahren!

Info: Wenn Sie Ihr Rad lediglich vor Regen, Schnee etc. schützen wollen, dann bietet sich eine Fahrradplane an. Aber man kann mit so einer Fahrrad Schutzhülle auch eine Fahrradgarage aus Holz, Metall oder Kunststoff zusätzlich schützen.

Auf der Plane sammelt sich nämlich Regen und Tauwasser. Im Herbst wird dieses oft zu Eis und ohne solch eine Fahrradplane kann das Material, dadurch beschädigt werden.

Worauf Sie achten sollten:

Achten Sie beim Kauf auf gutes Material: Besonders Beim Kauf einer Gartenschuppen-ähnlichen Fahrradbox oder Fahrradgarage aus Holz, denn dieses sollte nicht weichlich sein, dadurch vermeiden sich Schäden durch Hagelschlag.

Platzierung des Fahrradunterstandes

Achten Sie darauf, dass Ihre Rad Box auf festem Grund liegt und fest, nicht wackelig auf den Kanten steht.

Fahrradplane: Holz, Kunstoff, Metall oder Zelt

Welche Arten gibt es?

Ich stelle hier für jeden etwas vor, für jeden Geldbeutel.

Fahrradbox PlaneFahrradplane – Fahrrad Schutzhüllle:

Fahrradunterkünfte, die man Fahrradplane oder Fahrradschutzhülle nennt. Diese packt man aus, legt sie über das Rad, fertig!  Befestigt wird das ganze am Reifen. Schwierig kann das bei starkem Wind sein.

Bitte auch bei günstigen Arten darauf achten, dass diese Ösen haben, um  überall befestigt werden zu können. Wenn die Schutzhülle am Rad befestigt ist sollten Sie Ihr Fahrrad an einem Ort unterbringen, der sicher vor Wind ist, um ein Umkippen vorzubeugen.

Wichtig ist, dass eine Fahrradplane leicht durch Wind vom Rad weg kommen kann.

Hier geht es zu Ihren Fahrrad Planen und Schutzhüllen >>


Fahrradgarage für 2, 4 oder mehr Fahrräder Wehncke stellt diese auch herFahrradbox Zelt

Solche Zelte werden oft und mit Hilfe von Fiberglas – Stangen erichtet. Der Eingang befindet sich an der Seite. So können Sie Ihr Fahrrad seitlich rein stellen. Danach kann das Zelt ganz bequem durch den Reißverschluss geschlossen werden.

So ist das Fahrrad vor schlechtem Wetter sicher. Wirklich Diebstahl-sicher kann man dies aber nicht nennen. Zelte dieser Art kann man nämlich schnell kaputt machen, weil Sie nicht so robust wie Metall und Holz Fahrradcontainer sind. Solch eine Zelt Fahrradbox ist nur halbwegs vor starkem Wind sicher. Hier braicht man, wie auch bei Fahrradschutzhüllen einen passenden Abstellplatz, am besten einen an dem es nicht so windig ist.

Es gibt auch Varianten, die perfekt für Camper sind. Man nennt diese auch Biker Zelte, weil sie oft, neben einem Schlafbereich auch einen Abstellplatz für das Fahrrad oder Motorrad haben.

Hier geht es zu Ihrem Fahrrad Zelt »


Fahrradgarage Kunststoff FahrradboxFahrradgarage aus Kunststoff

Hersteller arbeiten immer weiter an innovativen Design – Ideen. So sieht die Kunststoff Fahrradgarage nicht billig oder gar hässlich aus. Diese Meinung wird hier nicht geteilt.

Bei der Fahrradbox aus Kunststoff gibt es außerdem eine Vereinfachung darin, dass der Zusammenbau nicht lange dauert. Dieser ist simpel und erklärt sich oft von selbst. Sie bekommen die Kunstoff Bauteile schon in einem einfachen Ansteck System geliefert. Diese muss man nur noch zusammenfügen, dadurch spart man Zeit und Aufwand.

Der Boden muss im besten Fall glatt und eben sein, dadurch brauch man auch keinen aufwendigen Umbau. Zudem ist Kunststoff sehr leicht zu pflegen. Starker und auffälliger Schmutz kann einfach und ohne Mittel, die voller Chemie sind weggewischt werden.

Information Hier geht es zu den Kunstoff Fahrrad-Boxen »


Fahrradgarage HolzFahrradgarage Holz

Eine Holz Fahrradgarage kommt optisch eher einem Garten-Häuschen nahe. Solche Arten kann man sehr gut in den Garten stellen. Diese sind auch optisch nicht sehr auffällig, vorallem fallen Sie nicht negativ ins Auge, sondern hübschen den Garten meistens noch etwas auf.

Oft bieten diese Holzboxen Platz für viele verschiedene Gartengeräte oder Fahrräder, dabei sind manche groß genug, um beides rein zu stellen. Nicht vor allzu langer Zeit musste das Holz immer wieder in Stand gesetzt werden, weil es brüchig und instabil wurde. Durch verschiedenste Schutz-Lacke ist das aber schon viel seltener geworden. So kann das Holz , was natürlich variiert– auch lange Jahre sehr gut aussehen.

Die Variante, die aus Holz gebaut ist, ist auch als Diebstahl sicher einzustufen, denn Holz gilt bekanntlich, ähnlich wie Metall, als sehr robust und unzerstörbar. Holzboxen sind aber leider etwas aufwändiger in der Pflege als die restlichen Modelle.

In allen Fällen wird mit diesen Brettern auch eine relativ einfache Bauanleitung geliefert. Sie sollten sch die benötigte Ruhe und Zeit nehmen, um die Montage vorzunehmn, denn das erfordert oftmals ein wenig Geduld.

Hier geht es zu den Holz Fahrradboxen»


Fahrradgarage MetallFahrradgarage Metall

Die Fahrradgarage aus Metall stellt neben der aus Holz, die stabilste Art des Fahrradunterstandes dar, so bringt sie neben einer sehr soliden Bauweise auch einen ebemso guten Schutz gegen Diebstahl. Oft sorgen Bleche aus Stahl für noch mehr Schutz gegen einen Einbruch. Fahrraboxen aus Metall sind außerdem besonders wasserfest, somit schützen sie Ihr Rad vor Wettereinflüssen wie Schnee oder Glatteis. Die Oberfläche dieser Rad Box ist mit spezial Lacken versehen, dadurch ist sie sehr wetterfest. Ebenfalls rostet Sie nicht.

Weil Metall sehr hart und stabil ist, können dadurch unschöne Blessuren, wie zum Beispiel Dellen etc. nicht so einfach vorkommen. Dadurch wirkt diese Metall Fahrradgarage für sehr lange Zeit hochwertig und edel. Der Aufbau eines Modells aus Stahl und Metall ist jedoch auch ein wenig schwerer als bei Kunststoff Modellen. Bitte nehmen Sie sich auch hierfür genug Zeit und seien Sie geduldig bei der Auswahlund beim Aufbau.

Hier geht es zu den Metall Modellen »


Welche Hersteller sind die besten?

Wie bei jedem Produkt gibt es auch für den Fahrradunterstand bessere und weniger gute Hersteller. Wir haben für Sie recherchiert und eine Top 3 Liste zusammengestellt, welche unten zu sehen ist. Mit der Zeit wird hier aber näher auf die einzelnen Hersteller eingegangen und die Liste erweitert. Ein paar davon stellen auch Mülltonnen Boxen her. Oft werden auch solche Boxen als Fahrradschuppen verwendet.

Unsere Top 3 Fahrradgaragen Hersteller:

      • Nr.1: Tepro
        Ein Hersteller, der neben Grill-Geräten, Gartenmöbeln und anderem auch Fahrradgaragen aus Metall und Kunststoff herstellt.
      • Nr.2: Keter
        Ebenfalls in der Garten Branche tätig. Stellt auch Grillgeräte und der gleichen her.
      • Nr.3: Biohort
        Hat sich spezialisiert auf Gerätehäuser, Nebengebäude, Holzlager etc.

Fahrradgarage im Internet kaufen?

Im Internet einkaufen ist im Normalfall fast immer viel günstiger und sicherlich bequemer als bei lokalen Geschäften. Oder ist der Händler vor Ort, der einzige dem man trauen kann ?

Die Frage die sich dann stellt ist, ob man denn wirklich einen Fachberater für den Kauf einer Fahrrad Box braucht? Ich glaube man brauch dafür keine besondere Hilfe, denn die Frage welche Fahrradgarage für ihn oder sie am besten ist kann jeder selbst beantworten, indem er sich hier auf dieser Seite etwas umschaut.

Im Endeffekt ist für Sie wichtig:

      • mit was für Material diese beschaffen ist.
      • was für Abmessungen diese besitzt
      • und auf welche Weise man diese montiert.

Und diese Informationen finden Sie bei uns.

Meine Meinung dazu ist: Auch ohne Fach- Beratung ist man dazu in der Lage eine gute Sache wie eine Fahrrad Box zu kaufen. So eine Fahrradbox würde ich aus dem Grund auf alle Fälle im Internet kaufen. Zudem kommt, dass der Handel vor Ort, oft nicht die selben Preise hat wie ein Online Shop. So kann man eine Fahrradgarage günstig und bequem von zu Hause aus kaufen.